D-Jugendspieler in der Aktion „Fair ist mehr“ ausgezeichnet!

Voller Stolz zeigt Mohammed Emin Dogan seine Urkunde und das Präsent des SHFV in die Kamera.

Warum diese Auszeichnung?
Im Punktspiel der D-Jugend zwischen dem Osdorfer SV und dem Büdelsdorfer TSV pfiff der Schiedsrichter einen Strafstoß für den Büdelsdorfer TSV. Zu Unrecht wie beide Trainer zeitgleich entschieden. Mannschaftsführer Muhammed Emin bekam den Hinweis, dass er den Elfmeter nicht verwandeln sollte.
Er schoss den Ball absichtlich deutlich neben das Tor, letztendlich verlor der BTSV mit 1:2.
Die Aktion wurde aber im Spielbericht vermerkt und der SHFV nahm dieses zum Anlass, dem Spieler ein Präsent zukommen zu lassen.
Im Rahmen des Abschlussessens nach dem erneuten Spiel gegen den Osdorfer SV wurde Muhammed Emin im Beisein der Mannschaft das Präsent und die Urkunde vom Obmann Rolf Bannas überreicht.
Nicht nur die Mannschaft war beeindruckt, sondern auch der Osdorfer Trainer Dirk Klabunde wollte diese Ehrung in seiner Mannschaft bekannt geben. Es ist doch sehr schön, dass auch jüngere Spieler erfahren:

Schöner Abschluss für die D2-Jugend

Am Sonntag hatte die D2 des Büdelsdorfer TSV ihr letztes Punktspiel beim TSV Neudorf-Bornstein.
Hier sollte es sich entscheiden, ob der BTSV den zweiten Tabellenplatz erreichen konnte. Bei einem Sieg und einem gleichzeitigen Punktverlust der SG Jevenstedt/Hamweddel beim Tabellenführer
UG Egernförde würde eine positive Entscheidung für den BTSV fallen.

Wenn man bedenkt, an welcher Stelle die Spieler zu Beginn der Serie abgeholt wurden und anfangs hohe auch zweistellige Niederlagen einstecken musste, hat sich die regelmäßige Trainingsarbeit richtig gelohnt.

Mit einem spielerischen Feuerwerk über die Außenpositionen, Doppelpässen und schnellen Kombinationen wurde der TSV Neudorf-Bornstein, der für seine gute Jugendarbeit in den letzten Jahren ja bekannt ist, förmlich auseinander genommen.
Mit einem deutlichen 1:9 Sieg konnten die Büdelsdorfer ihren Heimweg antreten.

Dieser führte aber zunächst auf die Bowlingbahn nach Rendsburg. Dort wurden in Anwesenheit einiger Eltern noch drei Runden gebowlt, bevor es Hähnchen Nuggets und Pommes satt gab.

Ein gelungener Abschluss für eine schöne Spielserie.



Die siegreiche Mannschaft des Büdelsdorfer TSV in Neudorf.