Jochen Ebsen

 

 

 

 

Jochen Ebsen

*  03.10.1947
+ 10.03.2021

 

 

Am heutigen Nachmittag hatten die Angehörigen von Jochen Ebsen, seine Freunde und die Sportler des Büdelsdorfer TSV die Gelegenheit, sich von ihm in einer Trauerfeier zu verabschieden.

Drei Durchgänge in der Auferstehungskirche Büdelsdorf zeugen von seiner Bekanntheit und Beliebtheit unter den Büdelsdorfern.

Dieses liegt sicherlich nur zu einem Teil in der Arbeit seiner Firma “Schlosserei Ebsen” begründet, sondern auch an den stetigen Besuchen auf den Büdelsdorfer Sportplätzen, wo er nicht nur an den Spielen seiner Söhne teilnahm.
Als Sponsor unterstützte er regelmäßig den BTSV, fand aber als Zuschauer schon mal die ein oder andere kritische Bemerkung oder war voll des Lobes über gute Spiele.

Weit über die Kreisgrenzen hinaus war  er mit seinem Jochen-Ebsen-Trio bekannt und sicherlich haben sehr viele Schleswig-Holsteiner nach den Klängen seiner so sehr von ihm geliebten Musik getanzt.

So war denn auch die stilvolle, persönliche Trauerfeier mit viel Musik untermalt. Sein Lebensmotto brachte das auf einem Saxophon gespielte Musikstück von Frank Sinatra sehr gut zum Ausdruck: “I did it my way.”

 

Lieber Jochen,

wir werden Dich in lebhafter Erinnerung behalten und denken an Dich –

entsprechend der Zeile aus der Traueranzeige

“…Hinterm Horizont geht´s weiter …” Udo Lindenberg

Die Sportfreunde des Büdelsdorfer TSV

 

 

My Way

Und jetzt ist das Ende da
And now the end is here
Und so stehe ich vor diesem letzten Vorhang
And so I face that final curtainMein Freund, ich werde es klar machen
My friend I’ll make it clearIch werde meinen Fall darlegen, dessen ich mir sicher bin
I’ll state my case, of which I’m certainIch habe ein Leben geführt, das voll ist
I’ve lived a life that’s fullIch bin jede Autobahn gefahren
I traveled each and every highway

Und mehr, viel mehr
And more, much more

Ich habe es getan, ich habe es auf meine Weise getan
I did it, I did it my way

Bedauere, ich habe ein paar gehabt
Regrets, I’ve had a few
Aber andererseits zu wenig, um es zu erwähnen
But then again too few to mentionIch tat was ich tun musste
I did what I had to doIch habe es ohne Ausnahme durchgesehen
I saw it through without exemptionIch habe jeden geplanten Kurs geplant
I planned each charted courseJeder vorsichtige Schritt entlang der Nebenstraße
Each careful step along the byway

Und mehr, viel, viel mehr
And more, much, much more

Ich habe es getan, ich habe es auf meine Weise getan
I did it, I did it my way

Ja, es gab Zeiten, von denen ich sicher bin, dass Sie es wussten
Yes, there were times I’m sure you knew
Wenn ich mehr abgebissen habe, als ich kauen konnte
When I bit off more than I could chewAber durch alles, wenn es Zweifel gab
But through it all, when there was doubtIch habe es gegessen und ausgespuckt
I ate it up and spit it outIch stellte mich dem alles und ich stand groß und tat es auf meine Weise
I faced it all and I stood tall and did it my way
Denn was ist ein Mann, was hat er?
For what is a man, what has he got?
Wenn nicht er selbst, dann hat er nichts
If not himself then he has naughtGanz zu schweigen von den Dingen, die er wirklich fühlt
Not to say the things that he truly feelsUnd nicht die Worte von jemandem, der kniet
And not the words of someone who kneelsLassen Sie die Aufzeichnung zeigen, dass ich alle Schläge genommen und es auf meine Weise getan habe
Let the record shows I took all the blows and did it my way
Quelle: Musixmatch