Zur Werkzeugleiste springen

V I S I O N ! ! !

Das Spiel des TuS Rotenhof am heutigen Samstag ist ausgefallen. Am nächsten Wochenende strauchelt der TuS im heimischen Stadion gegen die richtig starke Mannschaft der SG Nordau, die 13 Punkte aus den letzten 5 Spielen geholt hat, mit einem Unentschieden oder einer Niederlage. Dann hätte der TuS Rotenhof zur Winterpause max. 44 Punkte.

Der Büdelsdorfer TSV spielt Morgen gegen den TSV Blau-Weiß Löwenstedt. Dort gilt es die Niederlage aus dem Hinspiel auszugleichen. Gleiches gilt für das nachfolgende Heimspiel gegen den SV Dörpum. Auch gegen Dörpum gab es eine schmerzliche Niederlage, die auf eine Wiedergutmachung wartet.
Zum Abschluss hat der Büdelsdorfer TSV in einem vorgezogenen Rückrundenspiel die Aufgabe den SV Schleswig 06 erneut eine Niederlage zu verpassen, was bestimmt schwerer wird als im Hinspiel, macht 06 sich doch nach den beiden letzten Siegen gerade auf den Weg aus dem Tabellenkeller.

Es scheint also ein ganz einfacher Weg zu sein, drei Siege einzufahren, die Serie ohne Niederlagen fortzusetzen und mit 45 Punkten rechtzeitig zur Weihnachtsfeier die Tabellenführung zu übernehmen.

Dass der TuS Rotenhof dann in der Rückserie drei Spiele mehr als wir zu spielen hätte und den eigenen Vorsprung wieder herstellen könnte, verdrängen wir mal in den Hintergrund, es ist halt nur eine VISION, denn unser diesjähriges Saisonziel Klassenerhalt und festsetzen im oberen Drittel der Tabelle ist zur Winterpause bereits voll erfüllt!!!