Zur Werkzeugleiste springen

ZWEITE will an der Tabellenspitze überwintern!

Es war das erste Rückspiel der Rückrunde gegen die SG Eckernförde / Fleckeby, welches am Heisterort ausgetragen wurde. Der BTSV musste wieder nachlegen, der der TuS Rotenhof hatte den SV Sehestedt bereits Freitags geschlagen. Nur mit einem Sieg und einem Erfolg im Nachholspiel könnte es gelingen, die Tabellenspitze zu erobern. Genau das war das Ziel, auf welches Ralf Taube seine Mannen einschwor.

Das Spiel begann schleppend. Es dauerte bis zur 16. Minute, bis der Ball das erste Mal beim Tabellenletzten im Kasten einschlug. Sebastian Plickert zirkelte den Ball von links ins lange Eck zu 1:0.
Die SG machte es in der Abwehr recht ordentlich und hatte auch die Portion Glück dazu, in unserer Abwehr ließen Norman Bock und Michael Bannas nichts zu. Frane Dundov war wie gewohnt der Dreh- und Angelpunkt unseres Spieles.

Es dauerte allerdings bis in die zweite Halbzeit hinein, bis sich die Überlegenheit des Büdelsdorfer TSV in weitere zahlenmäßiges Überlegenheit ausdrückt. Viele Versuche waren bis dahin an der eigenen Unzulänglichkeit oder dem gegnerischen Torwart gescheitert.

In der 54. Minute spielt Frane den Ball nach außen zu Finn Mathiessen und dessen Flanke findet in der Mitte den Kopf von Christian Neumann. Leider fliegt sein Ball nur auf die Latte. Bastians Schuss aus 12m konnte der Torwart in der 57. Minute auch noch entschärfen, bevor es zum 2:0 klingelte. Eckball Frane, Kopfball Nick Uhrhammer, unhaltbar, 2:0.

Dem eingewechselten Aziz war es vorbehalten, den 3:0-Siegtreffer zu erzielen. Nach einem Zuspiel von Norman lief er auf den Torwart zu und spielte diesem den Ball durch die Füße ins Tor.

Das war zugleich der Endstand und lässt darauf hoffen, dass am nächsten Samstag beim Nachholspiel gegen die SG Schleidörfer tatsächlich die Tabellenführung wieder geholt werden kann.