Zur Werkzeugleiste springen

BTSV gewinnt im Kreispokal

In dem vorgezogenen Spiel der ersten Hauptrunde waren die Büdelsdorfer zu Gast beim SV Felm.

Es war das erste Spiel einer Reihe von Mittwochabsetzungen. Zur Überraschung aller waren auch einige Kranke zum ersten Plichtspiel wieder einsatzbereit.

Nur drei Minuten waren vorbei, dazeigte Marvin Jessen mit der 1:0-Führung, dass es heute nur einen Sieger geben könnte.

Vier Minuten später der Schock. Paul musste mit einem verdrehten Knie gegen Christian im Tor ausgewechselt werden.

Für die nächsten beiden Tore war Rune zuständig. Erst per Elfmeter und dann direkt vor der Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit erhöhten Alexander (Ali), Mats und Mattes auf 6:0. ein Zuschauer berichtete, dass es ganz in Ordnung war, aber das Ergebnis hätte in der zweiten Hälfte zweistellig werden müssen.

Egal, die nächste Runde ist erreicht. Gegner wird Bargstedt oder Schinkel, jeweils eine deutlich höhere Hürde.