Zur Werkzeugleiste springen

So langsam formiert sich der Kader für die nächste Serie

Nach der Bekanntgabe, dass Henning Hardt und Ferid Fatnassi in der nächsten Serie die Geschicke der BTSV-Ligamannschaft übernehmen, basteln beide an der Mannschaft für das nächste Jahr.

Im Laufe dieser Serie sind ja bereits einige Spieler ausgeschieden mit den beiden Bienwalds verlassen uns am Ende der Serie zwei weitere.

Rückkehrer Arthur Roller war wohl der erste Spieler, der fest zugesagt hatte, ihm folgte Philipp Orlowski. Beide kommen vom TuS Jevenstedt zurück.
Mattis Hardt kommt vom Osterrönfelder TSV, um bei den Blau-Weißen gemeinsam mit seinem Bruder spielen zu können. Bis zur B-Jugend hat er bereits in unserer Jugend gespielt.
Ebenfalls vom Bahndamm wechseln Niklas-Kenneth Neumann und Niels Schröder zum Büdelsdorfer TSV.
Selbst für die Position gibt es eine feste Zusage für einen Vereinswechsel zum BTSV. Der ehemalige Jugendspieler Paul Schlothfeld, jetzt bei der SG Kühren eingesetzt findet den Weg zum BTSV zurück.

Mit weiteren Spielern ist unser Trainergespann noch im Gespräch, aber wir haben ja in der A-Jugend auch noch einige Spieler, die den Schritt in die Landesligamannschaft schaffen können. Wir haben ja gesehen, dass es in jedem Jahr Spieler aus unsere A-Jugend in die Liga schaffen können. Dieses Jahr waren es Jan Goos und Jan-Ole (Palme Schmidt).

Wenn jetzt noch einige dauerverletzte wie Niklas Knutzen und Matteo Philippsen ihre Verletzungen auskuriert haben, ist in der nächsten serie vieles möglich.