Zur Werkzeugleiste springen

Rückkehrer zum Büdelsdorfer TSV

Im Hintergrund bastelt der neue Trainer Henning Hardt an der Mannschaft des nächsten Jahres.
Einige Abgänge sind ja bereits bekannt, so verlassen uns Dennis und Timo Bienwald Richtung Rotenhof und Christian Wulff wohl auf die andere Kanalseite nach Osterrönfeld. Aber auch Max Hesse hat uns bereits in der Winterpause verlassen, um eine Ausbildung in Berlin zu beginnen.
Daneben ist es immer noch nicht absehbar, ob und wann Matteo Philippsen und Malte Ellwardt wieder dabei sein können. Auch Bojan Grbavac und Frane Dundov können berufsbedingt nur eingeschränkt dabei sein, so dass der Kader zur neuen Saison etliche freie Plätze aufweisen wird.

Am Montag, dem 09. April 2018 ab 19:00 wird Henning Hardt mit der Mannschaft das erste mal trainieren und den Spielern seine Vorstellungen zur neuen Saison präsentieren.
Ob die in der Landeszeitung angekündigten für den BTSV neuen Spieler dabei sein werden, bleibt abzuwarten. Es scheinen sich einige Rückkehrer, die bei Henning bereits in der Jugendmannschaft spielten, entschlossen haben, erneut für den BTSV zu kicken. Wer diese Information an die LZ gegeben hat ist nicht bekannt.

Arthur Roller´s kurzfristige Entscheidung nach dem letzten Saisonspiel 2017 zu dem Wechsel zum TuS Jevenstedt  war schon sehr überraschend, hatte er doch zuvor schon fest für diese Saison zugesagt. Beim TuS ist er in der zentrale ein wichtiger Spieler und wird sicherlich zum Aufstieg beitragen. Er hatte sich jedoch schon seit langer Zeit mit dem Gedanken an einen erneuten Wechsel beschäftigt.
Lasse Tischer hat da sicherlich einen etwas schwereren Stand, ist sein Abgang beim BTSV einigen noch in Erinnerung. Ein junger Spieler muss jedoch die Möglichkeit bekommen Fehler auszuräumen und zeigen dürfen, dass es anders geht.
Philipp Orlowski erlangt nach seiner langen Verletzung langsam wieder seine Torgefährlichkeit. Sechs Treffer hat er in der zweiten des TuS erzielt, Einsatzzeiten in der Liga meines Wissens aber noch nicht gehabt.

Während eine offizielle Bestätigung der vorgenannten Spieler noch aussteht, können wir einen Neuzugang offiziell benennen, denn Mattes Hardt wird nach seiner Zeit bis zur B-Jugend im Herrenbereich erneut das blau-weiße Trikot tragen.

Im Übrigen bleibt es abzuwarten, wie der Kader für die Spielserie 2018/19 dann tatsächlich aussehen wird.