Zur Werkzeugleiste springen

A 2 – Jugend wird Turniersieger in Flintbek

Am heutigen Sonntag waren wir zu Gast in Flintbek und spielten dort ein super geiles Turnier.
Der Ball lief in den ersten 3 Spielen so genial durch die Reihen, es war einfach klasse was die Jungs auf die Platte brachten.
Im 1. Spiel gewannen wir souverän mit 4 zu 0 gegen Wankendorf-Bornhöved, das 2. Spiel ging dann gegen den FC Fockbeck. Auch dieses Spiel ging mit 2 zu 0 an die Blauen.
Es war ein Auftakt nach Maß und das 3. Spiel sollte nun doch richtungsweisend sein. Es ging gegen den OTSV. Was hier passierte, war fast nicht zu toppen, denn wir gewannen mit 5 zu 1 – einfach super Tabellenführer.
Nun ging es gegen Trave Segeberg mit einem Sieg wären wir wahrscheinlich schon durch und wir gingen auch schnell in Führung. Durch 2 Abspielfehler und ohne Ordnung lagen wir plötzlich mit 2 zu 1 hinten, doch wir glichen gleich wieder aus – 35 sek. vor dem Ende.
Dann der Schock wieder Fehler zack bum 3zu2 gegen uns, doch Birger nahm sich die Kugel nach Fair Play Anstoß marschierte durch Mann und Maus und hämmert die Kugel 5 Sek. vor dem Ende voll in die Maschen.
Nun wurde klar es wird ums Torverhältnis gehen. Wir waren 1 Tor vor. Spannung pur und noch 2 Spiele. Sind für beide Mannschaften zu machen.
Die Sg Trave spielte im nächsten Spiel wie aufgedreht und siegte mit 8 zu 0 gegen Flintbek. Oh weia 7 Tore Rückstand!!
Wir spielten gegen Flinbek b und mussten nachziehen. Ein wenig nervös waren die Jungs, aber gewannen trotz 2 min . Strafe mit 6 zu 0.
Immer noch 1 Tor zurück und somit das erste Mal auf den 2 Platz gerutscht.
Das letzte Spiel zeigte dann auch Trave Nerven und gewann mit Mühe ihr letztes Spiel mit 5 zu 4.
Das hieß wir müssen 3 Tore schießen, um zu gewinnen. Sollte machbar sein. So ging es dann auch los. Früh machten wir das 1 zu 0, doch man merkte schon das ein kleiner Druck da war. Nach dem 2 zu 0 dann gleich 3 zu 0 und nun lief es am Ende gewannen wir mit 5 zu 0 und wurden endlich mal wieder Turnier Sieger .

Eine tolle Mannschafts Leistung war das auch einige gute Paraden von Tobi.

Im Kader waren Tobi , Luca , Birger , Maik , Nils , Simon , Lennard und Lucas der leider die letzten beiden Spiele verletzungsbedingt ausgefallen ist.                                                                          Carsten Hildebrandt