Zur Werkzeugleiste springen

A2 – Jugend gewinnt schweres Spiel bei der SG Holstein

oder: Bill Chaffe eilt von Erfolg zu Erfolg!!!

Nachdem Bil Chaffe die Liga am Samstag gegen den Heikendorfer SV  zu Sieg geführt hat, gelang ihm dieses nur einen Tag später auch mit der A2.

Es war eines der weinigen Spiele, die überhaupt durchgeführt wurden, waren die wetterkapriolen an diesem Wochenende doch enorm.
In Todenbüttel konnte jedoch gespielt werden und pünktlich zu Spielbeginn schien sogar die Sonne.
Die erste Halbzeit konnte die SG noch ausgeglichen gestalten, ging sogar in der 37. Minute in Führung. Doch in der zweiten Halbzeit übernahm der BTSV immer mehr das Geschehen. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es Maik Hildebrandt, den Ausgleich zu erzielen. Das gab zusätzlichen Auftrieb.
Den nächsten Treffer erzielte Simon Jahnke zur 2:1-Führung in der 57. Minute. Das nächste Tor schoss wieder die SG, jedoch ins eigene Tor zur 3:1-Führung und somit schon zur Vorentscheidung. Simon in der 77. Minute und Maik in der 84. Minute stellten dann den 1:5-Endstand in dem Spiel her.

Insgesamt war es ein wohl auch in der Höhe verdienter Sieg. Mit diesen drei Punkten festigt der Büdelsdorfer TSV, der bekanntermaßen ja zum Großteil aus B-Jugendlichen besteht seinen Platz im oberen Mittelfeld.