Zur Werkzeugleiste springen

ZWEITE verliert in der Nachspielzeit

Am heutigen Nachmittag war mit dem FC Kiel die Spitzenmannschaft auf dem Heisterort zu Gast. Verwundert rieben sich die wenigen Zuschauer die Augen, denn der Büdelsdorfer TSV hatte deutlich mehr vom Spiel. Einige Chancen wurden herausgespielt, doch der Ball wollte nicht ins Netz. Es dauerte bis direkt vor der Halbzeit bis Frane Dundov die Mannschaft erlöste und das Tor zur Führung erzielte.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde FC Kiel stärker und erzielte den Ausgleich zum 1:1 in der 60. Minute. Nur kurze Zeit hatte dieses Unentschieden Bestand, denn Frane Dundov mit seinem zweiten Treffer erzielt eine erneute Führung zum 2:1. Das es schon drei Minuten später erneut ausgeglichen war zum 2:2 war wohl der Knackpunkt. Christian Neumann konnte zwar noch einen Elfmeter halten, doch beim BTSV zeigten sich jetzt auch konditionelle Probleme. es wurde zu wenig mit nach hinten gearbeitet.

Bitter war es allerdings, dass FC Kiel in der 3. Minute der Nachspielzeit noch gewinnen konnte. Ein glücklicher Sieg für die Kieler, ein schreckliches Ergebnis für die aufopferungsvoll kämpfenden Büdelsdorfer.