Zur Werkzeugleiste springen

Büdelsdorfer TSV A2 – Osterrönfelder TSV A2

Wir hatten heute den OTSV 2 zu Gast und spielten auf dem C Platz, der uns auch am Besten liegt.
Bis Freitag hatten wir gerade 10 Mann zur Verfügung, aber das Feld der Verletzten sollte sich lichten.
Am Freitag haben wir das ok von Imad bekommen, der ja normal nicht mehr spielt, aber sich bereit erklärte, zu helfen. Super!!!
Nils meldete sich dann auch noch fit und so stand eine komplette Mannschaft zur Verfügung.
Es sollte das Derby für uns werden und die 3 Punkte sollten unbedingt an der Eider bleiben, da die nächsten Spiele doch sehr schwer werden

Nach einen super Frühstück, dass um 9 Uhr begann – Einstand des Trainers Bill Chaffe –  Danke auch hier nochmal von den Jungs – schworen sich ein. Sie wollten unbedingt zeigen, dass es allen viel Spaß macht mit Bill zu trainieren.

Wir fingen auch sehr gut an und erspielten uns auch gute Chancen, doch leider wollte das Tor nicht fallen.
In der 38 Minute hatten wir dann riesen Glück das ein OTSVer, der alleine vor dem Tor auftauchte, nicht getroffen hat.

In Halbzeit 2 wurde der OTSV dann noch aggressiver und hatte mehr vom Spiel, wobei wir auch immer mal den einen oder anderen Nadelstich setzten konnten.
Dann plötzlich wie in Halbzeit 1 wieder einer vom OTSV allein vor dem Tor – vorbei ein Glück.
In der 78 Minute dann das 1-0 von Samet der sich super über rechts durchsetzen konnte und den Ball schön ins lange rechte Eck gespielt hat.
Ja, man super, nun die letzten Minuten ein schnelles hin und her, aber es sollte kein Tor mehr fallen.
Super der 3. Sieg im 5 Spiel, wir sind zufrieden vor allem nach dem 1:0 haben alle bis zum Schluss den Sieg erkämpft, Bravo Jungs . C.H.