Zur Werkzeugleiste springen

Landesliga 2017/18 – Wir kommen!!!

Am Montag begann unter Leitung des Trainerteams Rainer Menzel und Norbert Schink die Vorbereitung auf die neue Spielserie. Obwohl immer noch nicht endgültig geklärt ist, welche Mannschaften in der Nordstaffel spielen, sind es nur 9 Tage bis zum ersten Pflichtspiel, allerdings im Kreispokal.

22 Spieler nahmen am ersten Training teil und mussten schon ganz schön schwitzen.
Unter Ihnen sind auch unsere Neuzugänge Marco Müller und Tim Münz. Beide spielten in der Jugend bereits lange Jahre für den Büdelsdorfer TSV und fanden jetzt den Weg zurück. beide haben die Möglichkeit und das Potential unsere Abgänge Johannes Kaak und Arthur Roller zu ersetzen. Aus unserer A-Jugend (Team NorBü) kommen Mannschaftsführer Jan Goos und Jan-Ole Schmidt, die dort sehr gute Leistungen gezeigt haben und sich für eine Position in der Ligamannschaft anbieten möchten. Selbst Florian Voigt steigt nach längerer Pause wieder ein und nimmt am Training teil. Vielleicht bekommen wir mit ihm einen weiteren stürmer in den Kader.

Qualitativ hat sich die Mannschaft somit nicht verschlechtert. Einzig der Weggang von Torwart Yannick Lowaßer reißt eine Lücke, da mit Christian Wulff und Timo Bienwald nur zwei Torleute zur Verfügung stehen und beide in letzter Zeit auch mal verletzungsbedingt ausgefallen sind. Aber – so heißt es doch – dann müssen die Stürmer eben ein paar Tore mehr schießen. Dazu beitragen wird sicherlich Niklas Knutzen, der entsprechend früherer Planungen nicht nach Hamburg ins Praktikum gehen wird.

5 Wochen Vorbereitung ist keine lange Zeit, doch neben der eigentlichen Konditionsarbeit gibt es für die Spieler auch viele Möglichkeiten, sich als Mannschaft einzuspielen. So steht am Sonntag um 17:00 Uhr ein Vorbereitungsspiel gegen den TSV Schackendorf an. Bereits um 15:30 Uhr werden die Mannschaftsfotos gemacht.
Mit dem Spiel im Kreispokal beim SV Fleckeby wird es dann langsam Ernst. Ein unangenehmer Gegner, der vor heimischer Kulisse alles geben wird, um uns ein Bein zu stellen.

Wünschen wir der Mannschaft viel Erfolg!