Zur Werkzeugleiste springen

Christian Fanter wechselt zum RTSV

Kurz nachdem Christian erfahren hatte, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit als Trainer der ZWEITEN in der kommenden Serie nicht fortgesetzt werden soll, um den Spielern mit einem neuen Trainergespann einen neuen Reizpunkt zu setzen, entschied er sich, als Spieler für den RTSV tätig zu werden.

Um Christian zu ermöglichen, den Erfolg Aufstieg mit der ZWEITEN noch zu erreichen, obwohl große Bedenken hinsichtlich eigenen Trainings mit einer Verbandsligamannschaft und Training mit der ZWEITEN bestand,  wurde versucht, eine Einigung zu erzielen.

Diese stand kurz bevor, als Christian am Dienstag mitteilte, dass er mit sofortiger Wirkung von seinem Trainerposten zurücktritt.

Damit endet eine zweieinhalbjährige Zusammenarbeit, die begann, als die ZWEITE kurz vor der Auflösung stand. Christian war es gelungen, die Mannschaft zusammen zu halten und neu aufzubauen. Dafür danken wir ihm recht herzlich.

Wir wünschen ihm beim Nachbarn RTSV alles Gute.